Nachträglicher Einbau

Für einen Zentralstaubsauger ist es nie zu spät!

Der nachträgliche Einbau eines Zentralstaubsaugers ist bei fast jedem Gebäude möglich und mit nur geringen Mehraufwand in der Planung verbunden. Über eine versteckte Installation werden die Rohrleitungen hinter Verblendungen oder Einbauschränken verlegt.

SetWidth2360-zentralstaubsauger-ProfiVac-mit-Kinder.jpg

Nachträglicher Einbau in nur einem Tag

Viel einfacher als erwartet können auch bestehende Gebäude mit einem Zentralstaubsauger aufgerüstet werden. Die zentral installierte Anlage kann unkompliziert im Keller, Heiz- oder Wirtschaftsraum aufgestellt werden. Genauso gut bietet sich der Dachboden als Standort an. In den meisten Fällen ist nur eine vertikale Leitungsführung durch das Gebäude von Nöten. Um dabei eine optisch ansprechende Lösung zu erzielen, werden die Leitungen professionell hinter Küchenkombinationen, in Einbauschränken, Treppen oder stillgelegten Schächten installiert. In einer sorgfältigen Planungsphase wird alles ausgearbeitet: die Lage des Leitungsnetzes, die Position der Anschlusspunkte und der Verlauf der Saugrohre. Die Montage nimmt lediglich einen Tag Arbeit in Anspruch.

Unser Service für Sie: Gern besuchen wir Sie vor Ort und beraten Sie unverbindlich zu den Einbaumöglichkeiten und Kosten einer Zentralstaubsaugeranlage.

 
 
page media image 1

Einbau sichtbar im Treppenpfosten

page media image 2

Unsichtbar hinter einer Küchenkombination

page media image 3

Sichtbar im Treppenhaus