Weihnachtsstress

Weihnachtsstress

Was tun, wenn der Familienstreit vorprogrammiert ist oder einem kein passendes Geschenk einfällt? Hier sind ein paar Überlebenstipps.

 

Wie ungesund ist Weihnachten?

Wer kennt es nicht? Man sucht verzweifelt nach dem perfekten Geschenk, denkt an überfüllte Kaufhäuser und an die zwölfköpfige Verwandtschaft, die nächste Woche eintrudelt. Kann das gesund sein? Natürlich nicht! Oder doch?
Das hängt ganz von der eigenen Einstellung ab. Selbstverständlich ist es eine stressige Zeit, aber Stress ist nicht gleich Stress. Es gibt positiven und negativen.
Studien zu Folge erleiden an den Festtagen etwa zehn Prozent weniger Menschen einen Herzinfarkt als sonst. Vermutlich steckt also mehr Positives im Weihnachtsstress als wir denken.

 

Den Weihnachtsstreit vermeiden

Auch wenn es als harmonisches Beisammensein geplant ist, kann das Zusammenkommen über die Feiertage schnell getrübt werden. Machtkämpfe um das Schmücken des Baumes oder die richtige Vorgehensweise der Zubereitung der Gans können schnell ausbrechen. Eventuell gibt es schon bestehende Streitthemen die noch vom letzten Treffen ungeklärt blieben.
Egal wie alt oder neu der Konflikt auch ist, es empfiehlt sich eine Auszeit zu vereinbaren und einen Termin für die Aussprache zu planen, der außerhalb der Feiertage liegt, auch wenn es einem vielleicht schwerfällt. Besonders bei der Anwesenheit von Kindern sollte man Frieden und Liebe den Vorrang geben.

 

Was soll ich bloß schenken?

Das Wichtigste am Schenken ist, dass der Beschenkte sich darüber freut.
Viele Menschen versuchen sich aber mit ihren Gaben selbst gut darzustellen (wenn auch unbewusst) und verfehlen damit leider komplett das Ziel.
Geld und Gutscheine werden immer häufiger verschenkt, obwohl die meisten Leute diese Art von Geschenken eher unpersönlich und einfallslos finden.

Eine sehr einfache Methode jemanden genau das zu schenken, was er möchte, sind zum Beispiel die guten alten Wunschzettel (nicht nur für die Kinder!). Bei vielen der beliebten Onlinegroßhändler wie Amazon gibt es Wunschlisten, die man selbst anlegen und dann veröffentlichen kann.
Jetzt müssen die Bekannten/Verwandten nur den Namen oder die E-Mail des zu Beschenkenden eingeben und bekommt eine Liste, die genau das enthält, was sich der zu Beschenkende alles wünscht.

Wer möchte nicht genau das bekommen, was auf seiner Wunschliste steht?

 

Fazit

Man sollte die Weihnachtzeit genießen und sich nicht zu viel Stress machen. Es gibt viele Möglichkeiten sich die Weihnachtszeit angenehmer zu gestalten. Eine ganz einfache Methode ist es z.B. die Aufgaben unter der Verwandtschaft aufzuteilen. Einer stellt die Räumlichkeiten (am besten jemand mit einem Zentralstaubsauger damit das putzen Vor und Hinterher schnell vonstatten geht), ein anderer die Getränke, die Ganz wird auch mitgebracht aber erst vor Ort zubereitet und jemand anderes kümmert sich um den Nachtisch.

Wie heißt es doch so schön: „Geteiltes Leid ist halbes Leid“.

 
 
Schieben zum Versenden
 
gravatar image

17track

11.02.2018 - 05:41

17TRACK is the most powerful and inclusive package tracking platform. It enables to track over 170+ postal carriers for registered mail, parcel, EMS and multiple express couriers such as DHL, Fedex, UPS, TNT. As well as many more international carriers such as GLS, ARAMEX, DPD, TOLL, etc.
17track tracking
17track.net
17track